ingrid müller


Vita


1956 geboren in Bonn
1972 - 1974 Ausbildung zur Bauzeichnerin

1975 Fachabitur

bis 1999 Sommerakademien in Dänemark, Österreich, Italien
und Gasttrimester an der Alanushochschule in Alfter           
2000 - 2003 Studium an der Akademie für Bildende Kunst in NRW, Düren
seit 2001 Mitglied Kunstforum ´99 e. V. Rheinbach


2009 Ausbildung zur Kunsttherapeutin

2010 - 2012 Ausbildung zur Kunstpädagogin
ab 2012 Lehrauftrag am Gymnasium Marienschule in Euskirchen

 

2002 Kunstpfadpreis Euskirchen
2008 Publikumspreis Fachhochschule Rheinbach
2009 Kunstpreis „Kunst auf dem Campus - Wandlungen”

 

Ausstellungen u.a.:

 

Eurogress Aachen
Bilderbuchmuseum Burg Wissem Troisdorf
Kreishaus Düren
Rathaus Stolberg
Glashaus Jülich
Galerie des Tischlerhandwerks Dortmund

Kunst am Bau, Ortsnetzgebäudestation der RWE

Deutschland AG in Euskirchen, Monschauer Straße

 

 

Altes Casino Euskirchen
Fachhochschule Rheinbach
Stadtverwaltung Euskirchen
Evangelische Kirche Euskirchen
Polizeipräsidium Köln
Galerie Komm Düren

 

 

Burg Stolberg
Neues Rathaus Jülich
Kreissparkasse Gemünd
Bad Konzept Euskirchen
Amtsgericht Rheinbach
Kreissparkasse Euskirchen